Aktuell

Aktuell 23. August 2018

Lerne Maurer, werde Europameister

Lerne Maurer, werde Europameister

Profis kommen weiter: Seit seinem 5. Lebensjahr wollte Bruno Pravato Maurer werden. Er hat seinen Traum verwirklicht. Mehr noch: 2016 erkämpfte er sich in Schweden den Titel als bester Maurer Europas. «Eine persönliche Genugtuung», sagt Bruno Pravato. «Ich konnte die Früchte für viel Arbeit ernten». Heute arbeitet Bruno Pravato als Techniker Bauführung. Zum Video-Porträt

SwissSkills 2018: Vom 12. bis 16. September 2018 treffen sich in Bern die besten jungen Berufsleute aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung zu den zweiten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften. Link

Aktuell 20. August 2018

Lerne Malerin, werde Europameisterin

Lerne Malerin, werde Europameisterin

Profis kommen weiter: Karin Hänni hat schon als Kind gerne gemalt und gezeichnet. Malerin war also eine nahe liegende Berufswahl. Und sie hat es in ihrer Disziplin bis zur Europameisterin gebracht. Heute führt sie ihre eigene Dekorationsmalerei. «Die Teilnahme an Berufsmeisterschaften ist eine gute Referenz für eine selbstständige Malerin», ist Karin Hänni überzeugt. Zum Video-Porträt

SwissSkills 2018: Vom 12. bis 16. September 2018 treffen sich in Bern die besten jungen Berufsleute aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung zu den zweiten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften. Link

Aktuell 15. August 2018

LERNE RESTAURATIONSFACHFRAU, WERDE WELTMEISTERIN

LERNE RESTAURATIONSFACHFRAU, WERDE WELTMEISTERIN

Profis kommen weiter: Die Teilnahme an den Berufsweltmeisterschaften habe ihr viel Anerkennung und wichtige Kontakte gebracht, sagt Noemi Kessler. Die Goldmedaille sei das Tüpfelchen auf dem I. mehr

SwissSkills 2018: Vom 12. bis 16. September 2018 treffen sich in Bern die besten jungen Berufsleute aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung zu den zweiten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften. Link

Aktuell 07. August 2018

Lerne Schreiner, werde Weltmeister

Lerne Schreiner, werde Weltmeister

Profis kommen weiter: Zweimal Schweizermeister, einmal Weltmeister: Prisco Egli hat viel Edelmetall zu Hause. Aber sein Herz schlägt fürs Holz. Zurzeit absolviert er im Rahmen seines Fachhochschulstudiums ein zehnmonatiges Praktikum in Indonesien. mehr

SwissSkills 2018: Vom 12. bis 16. September 2018 treffen sich in Bern die besten jungen Berufsleute aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung zu den zweiten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften. Link

Aktuell 25. Juli 2018

Über 11 000 ausgeschriebene Lehrstellen

Über 11 000 ausgeschriebene Lehrstellen

Im offiziellen Schweizer Lehrstellennachweis LENA sind aktuell über 11 000 Lehrstellen ausgeschrieben. LENA ist Teil des Webportals von berufsberatung.ch und zeigt alle offenen Lehrstellen, die den Kantonen gemeldet werden. Die Suche kann nach Beruf, Berufsfeld und Kanton eingegrenzt werden.

www.berufsberatung.ch

Aktuell 11. Juli 2018

Lerne Gärtner, werde Weltmeister

Lerne Gärtner, werde Weltmeister

Profis kommen weiter: Die Teilnahme an Berufsmeisterschaften ist in jedem Fall ein Gewinn. Sagt Andreas Stadlin. Er muss es wissen: 2011 wurde er Weltmeister bei den Landschaftsgärtnern. Heute ist er Geschäftsleitungsmitglied in einem mittelgrossen Unternehmen. mehr

SwissSkills 2018: Vom 12. bis 16. September 2018 treffen sich in Bern die besten jungen Berufsleute aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung zu den zweiten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften. Link

Aktuell 04. Juli 2018

Höhere Berufsbildung: Bundesfinanzierung für vorbereitende Kurse

Höhere Berufsbildung: Bundesfinanzierung für vorbereitende Kurse

Seit Anfang 2018 unterstützt der Bund Absolventinnen und Absolventen von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, mit direkten Bundesbeiträgen. Ein erstes Fazit zeigt, dass die neue Fördermassnahme gut angelaufen ist: Das Onlineportal für die Beantragung der Bundesbeiträge und die Meldung der Kurse funktioniert gut und wird von Absolvierenden wie Kursanbietern rege genutzt.

mehr

Aktuell 14. Juni 2018

«Mehr drauf»: Informationsoffensive zur Berufsmaturität

«Mehr drauf»: Informationsoffensive zur Berufsmaturität

Die Berufsmaturität ergänzt die berufliche Grundbildung mit einer erweiterten Allgemeinbildung. Das eröffnet leistungsstarken Jugendlichen viele Möglichkeiten. Mit dem Berufsmaturitätszeugnis können sie direkt in den Arbeitsmarkt einsteigen oder ein Studium an einer Fachhochschule beginnen. Nach einer Ergänzungsprüfung (Passerelle) ist auch das Studium an einer Universität oder einer ETH möglich. Zur Stärkung der Berufsmaturität haben die Verbundpartner der Berufsbildung eine Informationsoffensive lanciert. «mehr drauf» lautet ihr Slogan. Über die neue Website www.berufsmaturitaet.ch ist vielfältiges Informations- und Promotionsmaterial erhältlich.

Link

Aktuell 13. Juni 2018

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Memospiels stehen fest. Wir gratulieren!

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Memospiels stehen fest. Wir gratulieren!

berufsbildungplus.ch beteiligte sich am 10. Interkantonalen Tag der Berufsbildung vom 16. Mai mit einem Wettbewerb. Mit dem «Lerne-Werde-Memo-Spiel» konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Stärken der Berufsbildung spielerisch entdecken. Nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner der acht Sony DAB Radios fest. Es sind dies:

  • Mergim Beluli
  • Sophie Décrind
  • Benjamin Flück
  • Janik Huber
  • Sibylle Rossel

Herzliche Gratulation und viel Spass beim Musikhören.

Wer das Memospiel noch nicht kennt: Hier geht's zum «Lerne-Werde-Memospiel».

Aktuell 12. Juni 2018

Welche Wege schlagen Jugendliche am Ende der obligatorischen Schulzeit ein?

Welche Wege schlagen Jugendliche am Ende der obligatorischen Schulzeit ein?

Am «Nahtstellenbarometer – Bildungsentscheide nach der obligatorischen Schulzeit» lässt sich ablesen, welchen Weg Jugendliche am Ende ihrer obligatorischen Schulzeit einschlagen möchten. Die erstmals in dieser Form vorliegenden Daten zeigen: Am Stichtag 15. April 2018 interessierten sich in der Schweiz 45’000 Jugendliche für eine berufliche Grundbildung, 26’500 für eine Maturitätsschule und 14’000 für ein Brückenangebot oder eine andere Zwischenlösung.

Link

Agenda

Agenda, Zürich, 20. – 24. November 2018

Berufsmesse Zürich

Der grösste Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung der Schweiz.
Link

Agenda, Lausanne, 27. November 2018

Salon des Métiers et de la Formation Lausanne

Le lieu de rencontre pour le choix professionel et la formation.
Lien

Agenda, Freiburg, 05. – 10. Februar 2019

Start – Forum der Berufe

«Start» richtet sich an Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Schuljahres. Mehr als 80 Aussteller präsentieren rund 220 Berufe.
Link

Agenda 26. – 30. März 2019

IBLIVE SOLOTHURN 2018

An der IBLive können Schülerinnen und Schüler Industrieberufe live erleben.
Link

Agenda, St. Gallen, 29. – 01. September 2019

OBA Ostschweizer Bildungsausstellung

Rund 150 Institutionen und Betriebe stellen Berufe sowie Aus- und Weiterbildungen vor.
Link

Agenda 06. – 10. September 2019

Berner Ausbildungsmesse BAM

Berufe ausprobieren und kennen lernen, Kontakt zu Lernenden und Lehrbetrieben knüpfen: Das ermöglicht die BAM.
Link

Agenda 12. – 14. September 2019

Schaffhauser Berufsmesse

Die Schaffhauser Berufswelt richtet sich an Jugendlichen im Berufsfindungsprozess.
Link

Agenda, Weinfelden, 19. – 21. September 2019

Berufsmesse Thurgau

An der Berufsmesse Thurgau präsentieren sich über 200 Berufe und Ausbildungen.
Link

Agenda 07. – 10. November 2019

Zebi Luzern

Die Zebi ist die grösste und umfangreichste Bildungsmesse der Zentralschweiz. 
Link

Agenda 14. November 2019

Nationaler Zukunftstag

Mädchen und Knaben von der 5. bis 7. Klasse erhalten Einblicke in geschlechtsuntypische Arbeitfelder.
Link

Agenda, Martigny, 11. – 16. Februar 2020

Your Challenge – Berufs- und Ausbildungsmesse

80 Austeller präsentieren interessierten Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Erwachsenen rund 400 Berufe. 
Link

Agenda 01. – 05. April 2020

Salon interjurassien de la formation

Les jeunes en âge de choisir une profession pourront découvrir près de 150 formations professionnelles initiales proposées dans l’Arc jurassien.
Lien

Agenda 08. – 10. September 2020

BIM Berufsinfo-Messe Olten

Die BIM bringt Schülerinnen und Schülern aus dem Kanton Solothurn und der Region Oberaargau die Berufswelt näher
Link

Agenda 15. – 17. Oktober 2020

Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse

Über 100 Aussteller präsentieren rund 250 Wege, welche in die Berufswelt führen sowie ein breites Weiterbildungsangebot. 
Link