Aktuell

Aktuell 21. März 2016

Infobroschüre «Den Berufsabschluss nachholen»

Infobroschüre «Den Berufsabschluss nachholen»

Mit einem anerkannten Berufsabschluss können ungelernte Berufstätige ihre Berufserfahrung aufwerten und ihre Position auf dem Arbeitsmarkt sichern oder gar verbessern. Die Broschüre «Den Berufsabschluss nachholen» informiert Interessierte über die verschiedenen Möglichkeiten, wie man im Erwachsenenalter zu einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) bzw. Berufsattest (EBA) kommt und welche finanziellen und zeitlichen Aufwendungen damit verbunden sind.

Download

Aktuell 16. März 2016

Die Berufsmaturität: BRINGT PROFIS IN DIE POLEPOSITION

Die Berufsmaturität: BRINGT PROFIS IN DIE POLEPOSITION

Einen Beruf erlernen und danach studieren? Die Berufsmaturität macht’s möglich. Sie ebnet ambitionierten Berufsleuten den Weg an die Hochschulen. Die Berufsmaturität kann nur in Kombination mit einer drei- oder vierjährigen beruflichen Grundbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) erlangt werden.

mehr

 

Aktuell 14. März 2016

Radio SRF1 porträtiert ü40-Lernende

Radio SRF1 porträtiert ü40-Lernende

«Espresso» – das Konsumentenmagazin von Radio SRF1 – porträtierte in der Serie «Als Grufti id Stifti» Menschen, die im Alter von 40 Jahren und mehr noch eine berufliche Grundbildung absolvieren. Was motiviert sie, mitten im Leben noch einmal neu anzufangen? Welche Hürden müssen sie überwinden? Was bedeutet dieser Schritt finanziell? (Copyright Bild: SRF)

Porträts hören

 

Aktuell 07. – 12. März 2016

ESPOprofessioni Lugano 2016

ESPOprofessioni Lugano 2016

ESPOprofessioni ist ein Fenster zur Berufswelt: eine grosse und vielseitige Welt, die eine breite Auswahl an dynamischen und sich stetig wandelnden Berufen umfasst. Rund 100 Berufsverbände, Organisationen und Bildungsinstitutionen präsentieren über 200 Berufe und Weiterbildungen im landwirtschaftlichen, handwerklichen, künstlerischen, industriellen, kaufmännischen, sozialen und gesundheitlichen Bereich.

Link

 

Aktuell 25. Februar 2016

Your Challenge – Berufs- und Ausbildungsmesse Martigny (8. – 13. März)

Your Challenge – Berufs- und Ausbildungsmesse Martigny (8. – 13. März)

Alle zwei Jahre trifft sich die Welt der Berufe in Martigny. An der zweisprachigen Ausbildungsmesse «Your Challenge» präsentieren rund 80 Aussteller interessierten Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Erwachsenen über 400 Berufe. Die Organisatoren erwarten 18 000 Besucherinnen und Besucher aus der französischsprachigen Schweiz und dem Deutschwallis.

www.yourchallenge.ch

Aktuell 12. Februar 2016

Sie sind die besten Berufsleute der Schweiz

Sie sind die besten Berufsleute der Schweiz

Zum zwölften Mal wurde der Tag der Berufsbildung durchgeführt. Organisiert durch die Stiftung SwissSkills in Zusammenarbeit mit dem Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI konnten am 11. Februar die Schweizermeister/-innen des Jahres 2015 im Kongresszentrum BERNEXPO eine Ehrung für ihre ausserordentlichen Leistungen entgegen nehmen.

Medienmitteilung

Aktuell 05. Februar 2016

Neuer Besucherrekord auf berufsberatung.ch

Neuer Besucherrekord auf berufsberatung.ch

Die nationale Informationsplattform berufsberatung.ch hat 2015 erneut einen Besucherrekord erzielt. Über 8.65 Millionen Besuche wurden im vergangenen Jahr auf der Website registriert. Alleine im Rekordmonat Januar wurden durch 395'000 Ratsuchende mehr als 12.3 Millionen Seiten aufgerufen.

Website
Medienmitteilung

Aktuell 03. Februar 2016

EuroSkills Göteborg 2016

EuroSkills Göteborg 2016

Die 5. EuroSkills Competitions führen das Swiss Team Anfang Dezember nach Skandinavien. Austragungsort ist die Stadt Göteborg an der Westküste Schwedens. Vom 1. bis 3. Dezember werden dort rund 500 junge Berufsleute aus 30 europäischen Ländern in 38 verschiedenen Berufen um den Europameistertitel kämpfen. Das Schweizer Team wird in zehn Berufen um Medaillen kämpfen. Neben Teilnehmenden aus der Deutschschweiz sind dieses Mal ein Wettkämpfer aus der Romandie und ein Wettkämpfer aus dem Tessin mit dabei.

mehr

Aktuell 21. Januar 2016

«Mit dieser Kampagne stärken wir das Image der Berufsbildung»

«Mit dieser Kampagne stärken wir das Image der Berufsbildung»

Im August 2015 ist die nationale Dachkampagne der Berufsbildung neu lanciert worden. Weshalb muss die Berufsbildung beworben werden? Welche Botschaften sollen transportiert werden? Und: Was kostet das? Josef Widmer, stellvertretender Direktor beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), gibt Auskunft.

mehr

Aktuell 15. Januar 2016

Ausbildungsbeiträge: Bund fördert Harmonisierung

Ausbildungsbeiträge: Bund fördert Harmonisierung

Per 1. Januar 2016 tritt das neue Ausbildungsbeitragsgesetz in Kraft. Es ist der Gegenvorschlag des Parlaments zur gescheiterten Stipendieninitiative, welche das Stipendienwesen dem Bund übertragen wollte. Mit dem neuem Gesetz bleibt die Stipendienvergabe Sache der Kantone. Diese erhalten künftig aber nur noch Bundessubventionen, wenn sie die Vergabekriterien des Stipendienkonkordats einhalten. Dieser finanzielle Anreiz soll für mehr Gerechtigkeit sorgen und die Harmonisierung der Ausbildungsbeiträge an Studierende an Hochschulen und an Personen in der höheren Berufsbildung beschleunigen.

mehr

Agenda

Agenda 21. – 25. März 2017

IBLIVE SOLOTHURN 2017

An der IBLive können Schülerinnen und Schüler Industrieberufe live erleben.
www.iblive-solothurn.ch

Agenda, Neuchâtel, 24. März 2017

Conférence romande de la formation continue

Voies de certification et de VAE pour adultes: journée de réflexion et d’échange.
Link

Agenda, Zürich, 29. – 31. März 2017

Bildungsmesse im Hauptbahnhof

Es präsentieren sich über 100 Bildungsanbieter aus der ganzen Schweiz.
Link

Agenda, Luzern, 31. März 2017

Netzwerk- und Fachtag

Beurteilen, begleiten, intervenieren … – Berufsbildungsverantwortliche sind mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert.
mehr

Agenda, Bern, 27. April 2017

Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen

Die EHB-Tagung beleuchtet die Möglichkeiten und Herausforderungen der Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen.
Link

Agenda, Renens, 18. Mai 2017

Intégration des personnes réfugiées sur le marché du travail

L’IFFP organise une journée sur ce thème afin d’examiner les possibilités et les défis de l’intégration sur le marché du travail des personnes réfugiées et des personnes admises à titre provisoire.
Lien

Agenda, St. Gallen, 31. – 03. September 2017

OBA Ostschweizer Bildungsausstellung

Rund 150 Institutionen und Betriebe stellen Berufe sowie Aus- und Weiterbildungen vor.
oba.sg

Agenda 08. – 12. September 2017

Berner Ausbildungsmesse BAM

Berufe ausprobieren und kennen lernen, Kontakt zu Lernenden und Lehrbetrieben knüpfen: Das ermöglicht die BAM. bam.ch

Agenda, Weinfelden, 21. – 23. September 2017

Berufsmesse Thurgau

An der Berufsmesse Thurgau präsentieren sich über 200 Berufe und Ausbildungen.
Link

Agenda 09. November 2017

Nationaler Zukunftstag

Mädchen und Knaben von der 5. bis 7. Klasse erhalten Einblicke in geschlechtsuntypische Arbeitfelder.
Link

Agenda 09. – 12. November 2017

Zebi Luzern

Die Zebi ist die grösste und umfangreichste Bildungsmesse der Zentralschweiz. 
www.zebi.ch

Agenda, Bern, 21. November 2017

Nationaler Bildungspreis

Der Nationale Bildungspreis der Stiftung FH Schweiz und der Hans Huber Stiftung ehrt jährlich ein Unternehmen, das die Förderung der dualen Berufsbildung vorbildlich umsetzt.
Link

Agenda, Zürich, 21. – 25. November 2017

Berufsmesse Zürich

Der grösste Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung der Schweiz.
Link

Agenda, Martigny, 20. – 25. Februar 2018

Your Challenge – Berufs- und Ausbildungsmesse

80 Austeller präsentieren interessierten Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Erwachsenen rund 400 Berufe. 
www.yourchallenge.ch

Agenda 21. – 25. März 2018

Salon interjurassien de la formation

Les jeunes en âge de choisir une profession pourront découvrir près de 150 formations professionnelles initiales proposées dans l’Arc jurassien. salon-formation.ch

Agenda 04. – 06. September 2018

BIM Berufsinfo-Messe Olten

Die BIM bringt Schülerinnen und Schülern aus dem Kanton Solothurn und der Region Oberaargau die Berufswelt näher
www.bim-aareland.ch

Agenda 18. – 20. Oktober 2018

Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse

Über 100 Aussteller präsentieren rund 250 Wege, welche in die Berufswelt führen sowie ein breites Weiterbildungsangebot. 
basler-berufsmesse.ch