TV-Spots 2017

Während zehn Jahren war die Kampagne BERUFSBILDUNGPLUS.CH vorwiegend auf Plakatwänden und im öffentlichen Verkehr präsent. Jetzt gibt es sie erstmals auch in Form von TV-Spots im Fernsehen und auf Onlineplattformen zu sehen.

Das Medium ist neu. Doch inhaltlich und stilistisch bleibt sich die Kampagne treu. Jeder der fünf TV-Spots von BERUFSBILDUNGPLUS.CH erzählt in reduzierter Form eine «Lerne-Werde»-Geschichte. Die Bildsprache verzichtet auf Schnörkel und transportiert unaufgeregt die zentrale Botschaft der Kampagne: Profis kommen weiter.


Lerne Fachfrau Betreuung, werde Übersetzerin.


Lerne Elektroinstallateur, werde Eventmanager.


Lerne Informatiker, werde Zoologe.


Lerne Maurer, werde Karatelehrer.


Lerne Restaurationsfachfrau, werde Fachfrau Operationstechnik.

Einbinden und teilen

Verbundpartner, Schulen und anderen Bildungsinstitutionen können die TV-Spots frei nutzen. Sie lassen sich via YouTube-Kanal des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI einfach streamen, teilen (Soziale Medien) oder in die eigene Website einbetten. Zudem stehen sie als Download zur Verfügung (siehe Hauptspalte).


Links

Kampagne unterstützen
Unternehmen, Organisationen der Arbeitswelt und Kantone können BERUFSBILDUNGPLUS.CH unterstützen, indem sie die Kampagne in ihre Kommunikation einbinden.
mitmachen


Archiv

BERUFSBILDUNGPLUS.CH wurde 2007 lanciert und seither mehrfach konzeptionell angepasst.
Kampagne 2013
Kampagne 2009
Kampagne 2008
Kampagne 2007