Aktuell

Aktuell 06. Dezember 2019

LERNE GRAVEURIN, WERDE INTERACTION DESIGNERIN

LERNE GRAVEURIN, WERDE INTERACTION DESIGNERIN

Profis kommen weiter: «Die Berufsbildung bietet jederzeit die Möglichkeiten, den beruflichen Weg neu zu gestalten» – sagt Gestalterin Laura Bayona (29). Sie flüchtete mit 14 aus Kolumbien in die Schweiz. Heute arbeitet sie als Screendesignerin in einer Agentur für Branding, Kommunikation und digitale Lösungen.

Link

Aktuell 28. November 2019

LERNE KAUFFRAU, WERDE ZIVILSTANDSBEAMTIN

LERNE KAUFFRAU, WERDE ZIVILSTANDSBEAMTIN

Profis kommen weiter: Sutharmena Satkunanathan ist 22 – und traut sich was zu. Zum Beispiel Trauungen. Das gehört zu ihrem Beruf. Die junge Frau ist seit Sommer 2019 Zivilstandsbeamtin der Region Viamala (GR). Ihre Familie stammt aus Sri Lanka.

Link

Aktuell 26. November 2019

Ausbildung von Lernenden – eine lohnende Investition

Ausbildung von Lernenden – eine lohnende Investition

Für die meisten Ausbildungsbetriebe in der Schweiz lohnt sich die Ausbildung von Lernenden: Der Nutzen übertrifft meist die Kosten. Dies gilt sowohl für die Ausbildung von Lernenden, die ihre berufliche Grundbildung mit einem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) abschliessen, als auch für jene, die ein Eidgenössisches Berufsattest (EBA) machen. Dies zeigt die neueste Kosten-Nutzen-Erhebung des Schweizerischen Observatoriums für die Berufsbildung OBS EHB, die das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI in Auftrag gegeben hat. (Bild: Medienorientierung mit Bundesrat Guy Parmelin).

Medienmitteilung

Aktuell 19. November 2019

Radio-Interview: Die Berufsbildung im Wandel der Zeit

Radio-Interview: Die Berufsbildung im Wandel der Zeit

Wie weiter nach der Schule? Tausende von Jugendlichen stehen jedes Jahr vor dieser Frage. Mehr als die Hälfte entscheidet sich für eine Berufslehre. Wie steht es um Zukunft der Berufsbildung? Rémy Hübschi, Vizedirektor des Staatssekretariats für Bildung Forschung und Innovation SBFI, stellt sich in der Sendung «Tagesgespräch» den Fragen von Radio SRF1. Das Gespräch fand anlässlich der Eröffnung der Berufsmesse Zürich statt (19. November 2019).

Interview anhören (Deutsch, Dialekt)

Aktuell 18. November 2019

Berufsmesse Zürich

Berufsmesse Zürich

Die Berufsmesse Zürich (19. – 23.11.2019) ist der grösste Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung der Schweiz. Rund 120 Berufsverbände, Firmen und Schulen stellen 240 Lehrberufe und 300 Schul- und Weiterbildungsangebote vor.
www.berufsmessezuerich.ch

Aktuell 11. November 2019

14. November 2019 – Nationaler Zukunftstag

14. November 2019 – Nationaler Zukunftstag

Am Zukunftstag 2019 öffnen wiederum Hunderte von Betrieben, Organisationen und Bildungsinstitutionen in der ganzen Schweiz ihre Türen. Mädchen und Jungen der 5. bis 7. Klasse sind eingeladen, Bezugspersonen an die Arbeit zu begleiten oder an Spezialprojekten teilzunehmen. Sie haben so auch Gelegenheit, geschlechtsatypische Berufe kennenzulernen. 

Link

Aktuell 06. November 2019

ZEBI Luzern

ZEBI Luzern

Die ZEBI (7. – 9.11.2019 ) ist die grösste und umfangreichste Bildungsmesse der Zentralschweiz. Über 160 Berufsverbände, Schulen und Unternehmen präsentieren ihre vielseitigen Aus- und Weiterbildungsangebote. Während vier Tagen werden 140 Berufe und über 600 Weiterbildungsangebote vorgestellt.

Hinweis: An der ZEBI können Jugendliche und Eltern kostenlos an einem Rundgang mit bekannten Führungskräften aus der Zentralschweiz teilnehmen. Die CEOs skizzieren ihren persönlichen Werdegang und stellen berufliche Perspektiven vor. Organisation: FH Schweiz.

ZEBI
Anmeldung Rundgänge

Aktuell 29. Oktober 2019

Berufs-Explorer: Mit Fotos neue Berufe finden

Berufs-Explorer: Mit Fotos neue Berufe finden

Jugendliche vor der ersten Berufswahl wissen oft nicht, welche Lehrberufe es in der Schweiz gibt. Der Berufe-Explorer zeigt sie alle in Bildern. Sie können mit Likes ausgewählt werden. Die ausgewählten Berufe sind mit zusätzlichen Informationen auf berufsberatung.ch verknüpft.

Link

Aktuell 22. Oktober 2019

«Mit dem Berufsabschluss in der Tasche konnte ich Karriere machen»

«Mit dem Berufsabschluss in der Tasche konnte ich Karriere machen»

Bea Nietlispach wollte in ihrem Beruf aufsteigen. Dies war der Grund, warum Sie mit 35 Jahren beschloss, das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) zu erwerben. Heute – 20 Jahre später – erzählt sie im Interview, wie das möglich war und wie diese Entscheidung ihre Karriere beeinflusste.

Mehr

Aktuell 17. Oktober 2019

Jugendliche mit Ausbildungssituation zufrieden

Jugendliche mit Ausbildungssituation zufrieden

Im Sommer 2019 haben rund 74'000 Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren ihre obligatorische Schulzeit abgeschlossen. Rund 90% der Jugendlichen starteten im Sommer mit ihrer Wunschausbildung. 49% haben eine berufliche Grundbildung begonnen, 37% haben den allgemeinbildenden Weg eingeschlagen und 14% haben sich für eine Zwischenlösung entschieden. Die hochgerechneten Zahlen gehen aus dem neuesten «Nahtstellenbarometer – Bildungsentscheide nach der obligatorischen Schulzeit» hervor, das der Befragungsdienst gfs.bern im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI erhoben hat.

Medienmitteilung

Agenda

Agenda, Renens, 19. Dezember 2019

Transizione digitale e formazione professionale

Verso la «new education». Con Stefano Zamagni, docente di economia all'Università di Bologna. Iscrizioni

Agenda, Baden, 27. Januar 2020

Fachtagung Lehrlingsmarketing

Best Practices, Trends und Austausch rund um die Gewinnung und Bindung talentierter Lernender in der Schweiz. Link

Agenda, Renens, 28. Januar 2020

Le juste équilibre entre formation et production

Cette conférence propose de trouver le juste équilibre entre formation et production dans la formation professionnelle de jeunes en difficultés d'apprentissage. Link

Agenda, Martigny, 11. – 16. Februar 2020

Your Challenge – Berufs- und Ausbildungsmesse

80 Austeller präsentieren interessierten Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Erwachsenen rund 400 Berufe. 
Link

Agenda, Lugano, 09. – 14. März 2020

ESPOprofessioni

All’evento che si terrà in Ticino saranno rappresentate oltre 200 formazioni professionali di base. 
Link

Agenda, Delémont, 01. – 05. April 2020

Salon interjurassien de la formation

Les jeunes en âge de choisir une profession pourront découvrir près de 150 formations professionnelles initiales proposées dans l’Arc jurassien.
Lien

Agenda, Grenchen, 05. – 09. Mai 2020

IBLIVE 2020

An der IBLive können Schülerinnen und Schüler Industrieberufe live erleben. Link

Agenda, Bern, 12. Mai 2020

InnovationSkills

Wie erneuern wir die Berufsbildung? Wie erneuert die Berufsbildung die Arbeitswelt? Die Tagung zur Innovation der Berufsbildung in der Schweiz. Link

Agenda, Bern, 12. Juni 2020

Ausbildungsabbrüche bei Erwachsenen

Wie kann man Ausbildungsabbrüche bei Erwachsenen verhindern? Tagung für Fachleute in den Bereichen Nachholbildung und Grundkompetenzen. Link

Agenda 22. – 25. August 2020

Berner Ausbildungsmesse BAM

Berufe ausprobieren und kennen lernen, Kontakt zu Lernenden und Lehrbetrieben knüpfen: Das ermöglicht die BAM.
Link

Agenda, St. Gallen, 27. – 30. August 2020

OBA Ostschweizer Bildungsausstellung

Rund 150 Institutionen und Betriebe stellen Berufe sowie Aus- und Weiterbildungen vor.
Link

Agenda, Olten, 01. – 03. September 2020

BIM Berufsinfo-Messe

Die BIM bringt Schülerinnen und Schülern aus dem Kanton Solothurn und der Region Oberaargau die Berufswelt näher
Link

Agenda, Brig, 15. – 18. September 2020

Berufsschaufenster Oberwallis

Das Berufsschaufenster informiert Jugendliche über die Berufe der Oberwalliser Wirtschaft. Es dient als Marktplatz für Schnupperlehren und Lehrstellen.
Link

Agenda, Weinfelden, 17. – 19. September 2020

Berufsmesse Thurgau

An der Berufsmesse Thurgau präsentieren sich über 200 Berufe und Ausbildungen.
Link

Agenda 15. – 17. Oktober 2020

Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse

Über 100 Aussteller präsentieren rund 250 Wege, welche in die Berufswelt führen sowie ein breites Weiterbildungsangebot. 
Link

Agenda, Luzern, 05. – 08. November 2020

Zebi Luzern

Die Zebi ist die grösste und umfangreichste Bildungsmesse der Zentralschweiz. 
Link

Agenda 11. – 15. November 2020

Fiutscher – Bündner Berufsausstellung

120 Berufe sowie 220 Weiterbildungen stellen sich vor.
Link

Agenda 12. November 2020

Nationaler Zukunftstag

Mädchen und Knaben von der 5. bis 7. Klasse erhalten Einblicke in geschlechtsuntypische Arbeitfelder.
Link

Agenda, Zürich, 17. – 21. November 2020

Berufsmesse Zürich

Der grösste Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung der Schweiz.
Link

Agenda, Lausanne, 24. November 2020

Salon des Métiers et de la Formation Lausanne

Le lieu de rencontre pour le choix professionel et la formation.
Lien

Agenda, Freiburg, 02. – 07. Februar 2021

Start – Forum der Berufe

«Start» richtet sich an Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Schuljahres. Mehr als 80 Aussteller präsentieren rund 220 Berufe.
Link