Aktuell

Aktuell 31. März 2017

«Weg vom Prestigedenken»

«Weg vom Prestigedenken»

Für Christine Davatz-Höchner ist klar, dass man aufgrund des dualen Bildungssystems in der Schweiz auch ohne Hochschulstudium Karriere machen kann.

Interview (SwissSkills)

Aktuell 07. März 2017

SwissSkills Team: Medientraining für Abu Dhabi

SwissSkills Team: Medientraining für Abu Dhabi

Die Schweizer Berufs-Nationalmannschaft – das SwissSkills Team – bereitet sich nicht nur fachlich auf die WorldSkills in Abu Dhabi vor. Auch der richtige Umgang mit den Medien, ob TV, Radio, Presse oder die sozialen Netzwerke, müssen die 37 jungen Berufsleute lernen. Am vergangenen Samstag traf sich deshalb das Schweizer Team für die diesjährige Berufs-Weltmeisterschaft in Dagmersellen zu einer intensiven Medienschulung.

mehr

Aktuell 19. Februar 2017

Lehrstellenmarkt

Lehrstellenmarkt

Seit Jahren bleiben viele Lehrstellen unbesetzt. Welche Branchen sind betroffen? Wie reagieren die Lehrbetriebe? Was passiert, wenn ab 2018 wieder mehr Jugendliche auf Lehrstellensuche gehen? Katrin Frei vom Staatsekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI kennt die Antworten.

Interview

Aktuell 08. Februar 2017

Initiative SwissSkills: Berufsmeisterschaften als Chance

Initiative SwissSkills: Berufsmeisterschaften als Chance

Die Stiftung SwissSkills, das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), der Schweizerische Arbeitgeberverband (SAV), der Schweizerische Gewerbeverband (sgv) sowie aus der Privatwirtschaft UBS und Ringier (Medienpartner) haben sich gemeinsam zum Ziel gesetzt, die Schweizer Berufslehre noch stärker zu fördern und deren Vorzüge und Chancen besser bekannt zu machen. Dabei spielen nationale und internationale Berufsmeisterschaften als Schaufenster und die erfolgreichen Schweizer Teilnehmer dieser Meisterschaften als Botschafter eine ganz zentrale Rolle.

Medienmitteilung

Aktuell 02. Februar 2017

LERNE GIPSER, WERDE PFLEGEFACHMANN

LERNE GIPSER, WERDE PFLEGEFACHMANN

Profis kommen weiter: Ludwig Reber hat Gipser gelernt. Heute ist er Pflegefachmann. Und er visiert bereits das nächste berufliche Ziel an: das Nachdiplomstudium zum Anästhesiepfleger.

weiterlesen

Aktuell, Freiburg, 30. Januar 2017

Start – Forum der Berufe

Start – Forum der Berufe

Die Freiburger Berufsbildungsmesse «Start» richtet sich an Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Schuljahres. Mehr als 80 Aussteller präsentieren rund 220 Berufe.

Link

Aktuell 26. Januar 2017

Damals und heute: Karin Hänni, Dekorationsmalerin

Damals und heute: Karin Hänni, Dekorationsmalerin

Was ist aus den ehemaligen Teilnehmenden an WorldSkills oder EuroSkills Competitions geworden? Wie hat sich ihr berufliches Leben verändert? Im Gespräch: Karin Hänni, Dekorationsmalerin aus Rümligen (BE).

Link

Aktuell 19. Januar 2017

Neues Webportal von Swissmem

 Neues Webportal von Swissmem

Eine neue Karriereplattform von Swissmem soll Jugendliche, Studierende und potenzielle Mitarbeitende mit Swissmem-Mitgliedern zusammenbringen. Ziel ist es, Fachkräfte auf allen Stufen sicher zu stellen. Auf dem Portal www.find-your-future.ch sind sämtliche berufliche Grundbildungen der MEM-Industrie sowie über 140 formale Aus- und Weiterbildungen beschrieben. Das Tool Future-Finder führt über einen Interessencheck zu Bildungswegen auf allen Stufen und zu freien Lehrstellen in diesen Bereichen. Auf dem Webportal sind Porträts von Mitarbeitenden, offene Stellen der Swissmem-Mitgliederunternehmen sowie ein Zukunftsblog aufgeschaltet. Die neue Plattform basiert auf den Inhalten von tecmania.ch.

Link
Quelle: panorama.ch

Aktuell 13. Januar 2017

Das Portal für Ausbildung und Beruf

Das Portal für Ausbildung und Beruf

berufsberatung.ch ist das offizielle Schweizer Informationsportal für Fragen rund um Beruf, Ausbildung und Arbeitswelt. Es richtet sich an alle, die sich beruflich orientieren wollen – unabhängig ihres Alters.

Link

Aktuell 28. Dezember 2016

Berufsabschluss für Erwachsene

Berufsabschluss für Erwachsene

Auch Erwachsene können ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder ein eidgenössisches Berufsattest (EBA) erlangen und sich damit die vielen Vorteile eines anerkannten Berufsabschlusses sichern. Vier verschiedene Wege führen ans Ziel.

mehr

Agenda

Agenda, Renens, 19. Dezember 2019

Transizione digitale e formazione professionale

Verso la «new education». Con Stefano Zamagni, docente di economia all'Università di Bologna. Iscrizioni

Agenda, Baden, 27. Januar 2020

Fachtagung Lehrlingsmarketing

Best Practices, Trends und Austausch rund um die Gewinnung und Bindung talentierter Lernender in der Schweiz. Link

Agenda, Renens, 28. Januar 2020

Le juste équilibre entre formation et production

Cette conférence propose de trouver le juste équilibre entre formation et production dans la formation professionnelle de jeunes en difficultés d'apprentissage. Link

Agenda, Martigny, 11. – 16. Februar 2020

Your Challenge – Berufs- und Ausbildungsmesse

80 Austeller präsentieren interessierten Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Erwachsenen rund 400 Berufe. 
Link

Agenda, Lugano, 09. – 14. März 2020

ESPOprofessioni

All’evento che si terrà in Ticino saranno rappresentate oltre 200 formazioni professionali di base. 
Link

Agenda, Delémont, 01. – 05. April 2020

Salon interjurassien de la formation

Les jeunes en âge de choisir une profession pourront découvrir près de 150 formations professionnelles initiales proposées dans l’Arc jurassien.
Lien

Agenda, Grenchen, 05. – 09. Mai 2020

IBLIVE 2020

An der IBLive können Schülerinnen und Schüler Industrieberufe live erleben. Link

Agenda, Bern, 12. Mai 2020

InnovationSkills

Wie erneuern wir die Berufsbildung? Wie erneuert die Berufsbildung die Arbeitswelt? Die Tagung zur Innovation der Berufsbildung in der Schweiz. Link

Agenda, Bern, 12. Juni 2020

Ausbildungsabbrüche bei Erwachsenen

Wie kann man Ausbildungsabbrüche bei Erwachsenen verhindern? Tagung für Fachleute in den Bereichen Nachholbildung und Grundkompetenzen. Link

Agenda 22. – 25. August 2020

Berner Ausbildungsmesse BAM

Berufe ausprobieren und kennen lernen, Kontakt zu Lernenden und Lehrbetrieben knüpfen: Das ermöglicht die BAM.
Link

Agenda, St. Gallen, 27. – 30. August 2020

OBA Ostschweizer Bildungsausstellung

Rund 150 Institutionen und Betriebe stellen Berufe sowie Aus- und Weiterbildungen vor.
Link

Agenda, Olten, 01. – 03. September 2020

BIM Berufsinfo-Messe

Die BIM bringt Schülerinnen und Schülern aus dem Kanton Solothurn und der Region Oberaargau die Berufswelt näher
Link

Agenda, Brig, 15. – 18. September 2020

Berufsschaufenster Oberwallis

Das Berufsschaufenster informiert Jugendliche über die Berufe der Oberwalliser Wirtschaft. Es dient als Marktplatz für Schnupperlehren und Lehrstellen.
Link

Agenda, Weinfelden, 17. – 19. September 2020

Berufsmesse Thurgau

An der Berufsmesse Thurgau präsentieren sich über 200 Berufe und Ausbildungen.
Link

Agenda 15. – 17. Oktober 2020

Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse

Über 100 Aussteller präsentieren rund 250 Wege, welche in die Berufswelt führen sowie ein breites Weiterbildungsangebot. 
Link

Agenda, Luzern, 05. – 08. November 2020

Zebi Luzern

Die Zebi ist die grösste und umfangreichste Bildungsmesse der Zentralschweiz. 
Link

Agenda 11. – 15. November 2020

Fiutscher – Bündner Berufsausstellung

120 Berufe sowie 220 Weiterbildungen stellen sich vor.
Link

Agenda 12. November 2020

Nationaler Zukunftstag

Mädchen und Knaben von der 5. bis 7. Klasse erhalten Einblicke in geschlechtsuntypische Arbeitfelder.
Link

Agenda, Zürich, 17. – 21. November 2020

Berufsmesse Zürich

Der grösste Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung der Schweiz.
Link

Agenda, Lausanne, 24. November 2020

Salon des Métiers et de la Formation Lausanne

Le lieu de rencontre pour le choix professionel et la formation.
Lien

Agenda, Freiburg, 02. – 07. Februar 2021

Start – Forum der Berufe

«Start» richtet sich an Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Schuljahres. Mehr als 80 Aussteller präsentieren rund 220 Berufe.
Link