Aktuell

Aktuell 21. Januar 2016

«Mit dieser Kampagne stärken wir das Image der Berufsbildung»

«Mit dieser Kampagne stärken wir das Image der Berufsbildung»

Im August 2015 ist die nationale Dachkampagne der Berufsbildung neu lanciert worden. Weshalb muss die Berufsbildung beworben werden? Welche Botschaften sollen transportiert werden? Und: Was kostet das? Josef Widmer, stellvertretender Direktor beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), gibt Auskunft.

mehr

Aktuell 15. Januar 2016

Ausbildungsbeiträge: Bund fördert Harmonisierung

Ausbildungsbeiträge: Bund fördert Harmonisierung

Per 1. Januar 2016 tritt das neue Ausbildungsbeitragsgesetz in Kraft. Es ist der Gegenvorschlag des Parlaments zur gescheiterten Stipendieninitiative, welche das Stipendienwesen dem Bund übertragen wollte. Mit dem neuem Gesetz bleibt die Stipendienvergabe Sache der Kantone. Diese erhalten künftig aber nur noch Bundessubventionen, wenn sie die Vergabekriterien des Stipendienkonkordats einhalten. Dieser finanzielle Anreiz soll für mehr Gerechtigkeit sorgen und die Harmonisierung der Ausbildungsbeiträge an Studierende an Hochschulen und an Personen in der höheren Berufsbildung beschleunigen.

mehr

Aktuell 08. Januar 2016

Höhere Berufsbildung: Bringt Profis weiter

Höhere Berufsbildung: Bringt Profis weiter

Die höhere Berufsbildung eröffnet beste Karriereaussichten, weil sie Theorie und Praxis verbindet. Eine Kombination, die in der Wirtschaft gut ankommt. Jährlich schliessen rund 27 000 Berufsleute eine höhere Berufsbildung ab und qualifizieren sich damit für eine anspruchsvolle Fach- oder Führungsfunktion.

mehr

Aktuell 30. Dezember 2015

Buchtipp: Berufe mit Zukunft

Buchtipp: Berufe mit Zukunft

Dieses humoristische Büchlein stellt 27 Berufe mit Zukunft vor. Die fiktiven, aber nicht ganz abwegigen Berufe werden mit einem kurzen Text im Stil eines Berufsbildes erklärt und mit prächtigen Illustrationen veranschaulicht. Die Leser/-innen erfahren beispielsweise, was ein Aufraffer tut, was es mit dem Gewissensberater auf sich hat und über welche Kompetenzen eine Weltraumreiseführerin verfügen muss. Abgerundet wird das Werk durch ein Vorwort des Slam-Poeten Gabriel Vetter.

Link

Aktuell 22. Dezember 2015

Personen in Ausbildung

Personen in Ausbildung

Im Schuljahr 2013/14 waren auf der Sekundarstufe II 361'737 Personen in Ausbildung. Davon besuchten 64% eine berufliche Grundbildung und 26% eine allgemeinbildende Ausbildung, die mit einer gymnasialen Maturität, einem Fachmittelschulausweis oder einer Fachmaturität abgeschlossen werden. Die übrigen 10% absolvierten eine Berufsmaturität BM2, eine Übergangsausbildung oder eine Zusatzausbildung.

Publikation Bundesamt für Statistik BFS
Quelle: panorama.ch

Aktuell 01. Dezember 2015

Freie Lehrstellen der Schweiz auf berufsberatung.ch

Freie Lehrstellen der Schweiz auf berufsberatung.ch

Im Lehrstellennachweis auf berufsberatung.ch werden alle freien Lehrstellen der Schweiz ausgeschrieben. Das Angebot wird laufend aktualisiert. Jugendliche können gezielt nach Regionen und Berufen suchen oder sie können ein praktisches Such-Abo erstellen. In diesem Fall werden sie per Mail auf neue Lehrstellenausschreibungen in ihren Wunschberufen hingewiesen.

berufsberatung.ch ist das offizielle Informationsportal der Berufsberatung in der Schweiz und bietet Informationen zu allen Berufen und Ausbildungen sowie hilfreiche Informationen zur Lehrstellensuche und zum Bewerbungsprozess.

Lehrstellennachweis

Aktuell 26. September 2015

Landesmuseum: Ausstellung zum Thema Arbeit

Landesmuseum: Ausstellung zum Thema Arbeit

Eine Ausstellung im Landesmuseum Zürich zeigt die Entwicklung der Arbeit von 1860 bis heute. Kernstück ist eine Chronologie grossformatiger Bilder: von der alten Kohlegrube bis zum hypermodernen Googlebüro. Aspekte wie die Arbeitsmigration oder die Berufsbildung werden speziell beleuchtet. Die Ausstellung dauert bis zum 3. Januar 2016.

Ausstellung
Quelle: panorama.ch

Aktuell 18. September 2015

Bundesrat ehrt WorldSkills Team

Bundesrat ehrt WorldSkills Team

Die 40 Kandidatinnen und Kandidaten der Schweizer Berufs-Nationalmannschaft haben an den Berufs-Weltmeisterschaften 2015, den WorldSkills São Paulo, mit einer beachtlichen Leistung erfolgreich den Titel als beste europäische Nation verteidigt. Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Bundesparlamentarierinnen und -parlamentarier ehren die engagierten jungen Berufsleute und ihre Experten an einem Empfang im Bundeshaus.
mehr

Aktuell 16. September 2015

Lernen positiv und spielerisch erleben

Lernen positiv und spielerisch erleben

Das Lernfestival (18. – 19. September 2015) ist eine 24-Stunden-Plattform für das Lebenslange Lernen. In der ganzen Schweiz werden hunderte Veranstaltungen rund ums Lernen angeboten. Alle sind kostenlos. Die Kampagne hat zum Ziel, Menschen jeden Alters und jeder Herkunft zum Lernen zu motivieren.
mehr

Aktuell 02. September 2015

Fünf neue EBA-Berufe

Fünf neue EBA-Berufe

Seit Lehrbeginn 2015 gibt es fünf neue Berufe im Bereich der 2-jäherigen beruflichen Grundbildung mit eidgenössichem Berufsattest (EBA). An den Start ginge die ersten Malerpraktiker/-innen, Gipserpraktiker/-innen, Unterhaltspraktiker/-innen, Strassentransportpraktiker/-innen und Textilpraktiker/-innen. Die 2-jährige berufliche Grundbildung führt praktisch begabten Jugendlichen zu einem anerkannten, für den Arbeitsmarkt qualifizierenden Berufsabschluss. mehr

 

Agenda

Agenda, Olten, 26. Oktober 2019

Berufsfindung in Zeiten von Migration

3. Fachtagung «Von der Schule zum Beruf» an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Link

Agenda, Luzern, 07. – 10. November 2019

Zebi Luzern

Die Zebi ist die grösste und umfangreichste Bildungsmesse der Zentralschweiz. 
Link

Agenda, Zürich, 13. – 19. November 2019

Berufsmesse Zürich

Der grösste Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung der Schweiz.
Link

Agenda, Altstätten, 14. – 16. November 2019

Chance Industrie

Am Berufsevent erfahren Jugendliche, welche Chancen eine Lehre im industriellen Umfeld bietet.
Link

Agenda 14. November 2019

Nationaler Zukunftstag

Mädchen und Knaben von der 5. bis 7. Klasse erhalten Einblicke in geschlechtsuntypische Arbeitfelder.
Link

Agenda, Lausanne, 19. November 2019

Salon des Métiers et de la Formation Lausanne

Le lieu de rencontre pour le choix professionel et la formation.
Lien

Agenda, Zollikofen, 22. November 2019

SGAB-EHB Tagung 2019

Welche Strategien sind hilfreich, um in der Berufsbildung der Genderfalle zu entkommen? Anmeldung

Agenda 26. November 2019

SBFI Herbsttagung der Berufsbildung 2019

An der diesjährigen Herbsttagung dreht sich alles um das Thema «Vom Lebenslangen Lernen bis zur Governance» - Berufsbildung 2030. Save the date.

Agenda, Martigny, 11. – 16. Februar 2020

Your Challenge – Berufs- und Ausbildungsmesse

80 Austeller präsentieren interessierten Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Erwachsenen rund 400 Berufe. 
Link

Agenda, Lugano, 09. – 14. März 2020

ESPOprofessioni

All’evento che si terrà in Ticino saranno rappresentate oltre 200 formazioni professionali di base. 
Link

Agenda, Delémont, 01. – 05. April 2020

Salon interjurassien de la formation

Les jeunes en âge de choisir une profession pourront découvrir près de 150 formations professionnelles initiales proposées dans l’Arc jurassien.
Lien

Agenda, Grenchen, 05. – 09. Mai 2020

IBLIVE 2020

An der IBLive können Schülerinnen und Schüler Industrieberufe live erleben. Link

Agenda, Olten, 01. – 03. September 2020

BIM Berufsinfo-Messe

Die BIM bringt Schülerinnen und Schülern aus dem Kanton Solothurn und der Region Oberaargau die Berufswelt näher
Link

Agenda, Brig, 15. – 18. September 2020

Berufsschaufenster Oberwallis

Das Berufsschaufenster informiert Jugendliche über die Berufe der Oberwalliser Wirtschaft. Es dient als Marktplatz für Schnupperlehren und Lehrstellen.
Link

Agenda 15. – 17. Oktober 2020

Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse

Über 100 Aussteller präsentieren rund 250 Wege, welche in die Berufswelt führen sowie ein breites Weiterbildungsangebot. 
Link

Agenda 11. – 15. November 2020

Fiutscher – Bündner Berufsausstellung

120 Berufe sowie 220 Weiterbildungen stellen sich vor.
Link

Agenda, Freiburg, 02. – 07. Februar 2021

Start – Forum der Berufe

«Start» richtet sich an Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Schuljahres. Mehr als 80 Aussteller präsentieren rund 220 Berufe.
Link