Aktuell

Aktuell 13. Januar 2020

«Ich möchte meinen Kindern ein Vorbild sein»

«Ich möchte meinen Kindern ein Vorbild sein»

Als Teenager brach sie die Lehre ab. Danach jonglierte Natalie Weyeneth Jahre lang zwischen ihrer Familie und drei Teilzeit-Jobs. Bis sie sich entschied, mit 35 eine Berufslehre als Malerin EFZ zu beginnen. Warum, das erzählt sie im Interview.

Mehr

Aktuell 07. Januar 2020

SwissSkills 2020: Attraktives Spezialangebot für Schulklassen

SwissSkills 2020: Attraktives Spezialangebot für Schulklassen

Nach dem Grosserfolg im Jahr 2018 mit 60'000 begeisterten Schülerinnen und Schülern kehren die SwissSkills im September 2020 nach Bern zurück. An den SwissSkills 2020 in Bern erhalten Schülerinnen und Schüler einen faszinierenden Einblick in die riesige Vielfalt an Lehrberufen. Vom 9. bis 13. September 2020 können rund 135 verschiedene Lehrberufe im Format 1:1 erlebt werden. In 75 dieser Berufe werden die Schweizer Meisterinnen und Meister gekürt. Schulklassen profitieren von einem attraktiven Angebot mit kostenlosem Eintritt und vergünstigter ÖV-Anreise nach Bern.

Infos und Anmeldung

Aktuell 20. Dezember 2019

«Dank meiner Lehre habe ich mehr Selbstvertrauen»

«Dank meiner Lehre habe ich mehr Selbstvertrauen»

Zaid Mchielay kam mit Mitte 20 aus Eritrea in die Schweiz. Seit bald 10 Jahren arbeitet er in der Fleischverarbeitung der Ernst Sutter AG. Nun hat er sich entschieden, ein eidgenössisches Berufsattest (EBA) als Fleischfachassistent zu machen. Warum, das erzählt er im Interview.

Mehr

Aktuell 12. Dezember 2019

LERNE MALER, WERDE SOZIALPÄDAGOGE

LERNE MALER, WERDE SOZIALPÄDAGOGE

Profis kommen weiter: Jiri Hlavacek (43) kam im Alter von fünf Jahren aus der ehemaligen Tschechoslowakei in die Schweiz. Die Migrationserfahrung hat ihn geprägt. Nach der Malerlehre reifte der Wunsch, andere Menschen mit erschwerten Startbedingungen zu begleiten. Sein neuer Beruf als Sozialpädagoge macht dies möglich.

Link

Aktuell 11. Dezember 2019

«Dank der Validierung kann ich heute meine Kompetenzen nachweisen»

«Dank der Validierung kann ich heute meine Kompetenzen nachweisen»

Giuseppe Mangia kam mit 15 Jahren in die Schweiz. Er arbeitete als Pizzaiolo, DJ, Fabrikarbeiter und schliesslich als Mechaniker. Einen Abschluss hatte er nicht. Den holte er über die Validierung von Bildungsleistungen nach. Was der Berufsabschluss für ihn bedeutet, erzählt er im Interview.

Mehr

Aktuell 06. Dezember 2019

LERNE GRAVEURIN, WERDE INTERACTION DESIGNERIN

LERNE GRAVEURIN, WERDE INTERACTION DESIGNERIN

Profis kommen weiter: «Die Berufsbildung bietet jederzeit die Möglichkeiten, den beruflichen Weg neu zu gestalten» – sagt Gestalterin Laura Bayona (29). Sie flüchtete mit 14 aus Kolumbien in die Schweiz. Heute arbeitet sie als Screendesignerin in einer Agentur für Branding, Kommunikation und digitale Lösungen.

Link

Aktuell 28. November 2019

LERNE KAUFFRAU, WERDE ZIVILSTANDSBEAMTIN

LERNE KAUFFRAU, WERDE ZIVILSTANDSBEAMTIN

Profis kommen weiter: Sutharmena Satkunanathan ist 22 – und traut sich was zu. Zum Beispiel Trauungen. Das gehört zu ihrem Beruf. Die junge Frau ist seit Sommer 2019 Zivilstandsbeamtin der Region Viamala (GR). Ihre Familie stammt aus Sri Lanka.

Link

Aktuell 26. November 2019

Ausbildung von Lernenden – eine lohnende Investition

Ausbildung von Lernenden – eine lohnende Investition

Für die meisten Ausbildungsbetriebe in der Schweiz lohnt sich die Ausbildung von Lernenden: Der Nutzen übertrifft meist die Kosten. Dies gilt sowohl für die Ausbildung von Lernenden, die ihre berufliche Grundbildung mit einem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) abschliessen, als auch für jene, die ein Eidgenössisches Berufsattest (EBA) machen. Dies zeigt die neueste Kosten-Nutzen-Erhebung des Schweizerischen Observatoriums für die Berufsbildung OBS EHB, die das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI in Auftrag gegeben hat. (Bild: Medienorientierung mit Bundesrat Guy Parmelin).

Medienmitteilung

Aktuell 19. November 2019

Radio-Interview: Die Berufsbildung im Wandel der Zeit

Radio-Interview: Die Berufsbildung im Wandel der Zeit

Wie weiter nach der Schule? Tausende von Jugendlichen stehen jedes Jahr vor dieser Frage. Mehr als die Hälfte entscheidet sich für eine Berufslehre. Wie steht es um Zukunft der Berufsbildung? Rémy Hübschi, Vizedirektor des Staatssekretariats für Bildung Forschung und Innovation SBFI, stellt sich in der Sendung «Tagesgespräch» den Fragen von Radio SRF1. Das Gespräch fand anlässlich der Eröffnung der Berufsmesse Zürich statt (19. November 2019).

Interview anhören (Deutsch, Dialekt)

Aktuell 18. November 2019

Berufsmesse Zürich

Berufsmesse Zürich

Die Berufsmesse Zürich (19. – 23.11.2019) ist der grösste Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung der Schweiz. Rund 120 Berufsverbände, Firmen und Schulen stellen 240 Lehrberufe und 300 Schul- und Weiterbildungsangebote vor.
www.berufsmessezuerich.ch

Agenda


Agenda, Solothurn, 14. – 25. Juni 2021

Erlebnistage Beruf 2021

Lehrbetriebe aus dem ganzen Kanton Solothurn bieten während den Erlebnistagen Beruf Schnuppertage an. Link

Agenda, Online, 30. Juni 2021

Lehrstellenbörse Luzern

Die Online-Lehrstellenbörse wird vom KMU- und Gewerbeverband Kanton Luzern in Zusammenarbeit mit dem Amt für Berufsbildung des Kantons Luzern organisiert. Link

Agenda, La Chaux-de-Fonds, 23. – 28. August 2021

Capa'cité des métiers 2021

A découvrir: plus de 200 professions. Lien

Agenda, Solothurn, 02. September 2021

Lehrstellenbörse Leberberg

Die Lehrstellenbörse des Kantonal-Solothurnischen Gewerbeverbands. Link

Agenda, Wettingen, 07. – 12. September 2021

Aargauische Berufsschau ab'19

Mmit 70 Ausstellern, welche rund 160 Berufe präsentieren.
Link

Agenda 09. – 13. September 2021

Berner Ausbildungsmesse BAM

Berufe ausprobieren und kennenlernen, Kontakt zu Lernenden und Lehrbetrieben knüpfen: Das ermöglicht die BAM.
Link

Agenda, Brig, 15. – 18. September 2021

Berufsschaufenster Oberwallis

Das Berufsschaufenster informiert Jugendliche über die Berufe der Oberwalliser Wirtschaft. Es dient als Marktplatz für Schnupperlehren und Lehrstellen.
Link

Agenda, Solothurn, 16. September 2021

Nacht der Solothurner Industrie

Namhafte Unternehmen der Region geben Einblick in ihre Berufe. Link

Agenda, Oensingen, 17. September 2021

Lehrstellenbörse Oensingen

Lernende lernen Lehrbetriebe kennen – und umgekehrt. Link

Agenda, Liestal, 27. – 31. Oktober 2021

Berufsschau Baselland

Über 60 Berufsverbänden, Institutionen und Firmen geben Einblicke in rund 200 Berufe. Link

Agenda, Luzern, 11. – 14. November 2021

Zebi Luzern

Die Zebi ist die grösste und umfangreichste Bildungsmesse der Zentralschweiz. 
Link

Agenda 11. November 2021

Nationaler Zukunftstag

Mädchen und Knaben von der 5. bis 7. Klasse erhalten Einblicke in geschlechtsuntypische Arbeitfelder.
Link

Agenda, Lausanne, 16. November 2021

Salon des Métiers et de la Formation Lausanne

Le lieu de rencontre pour le choix professionnel et la formation.
Lien

Agenda 17. – 21. November 2021

Fiutscher – Bündner Berufsausstellung

120 Berufe sowie 220 Weiterbildungen stellen sich vor. Durchführungsentscheid noch offen.
Link

Agenda, Zürich, 23. – 27. November 2021

Berufsmesse Zürich

Der grösste Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung der Schweiz.
Link

Agenda, Genève, 23. – 28. November 2021

Cité métiers

La plus importante exposition de Suisse sur les métiers et les formations
Lien

Agenda, Martigny, 15. – 22. Februar 2022

Your Challenge – Berufs- und Ausbildungsmesse

80 Austeller präsentieren interessierten Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Erwachsenen rund 400 Berufe. 
Link

Agenda, Delémont, 23. – 27. März 2022

Salon interjurassien de la formation

Le salon pour explorer l’univers de la formation
Lien

Agenda, Bern, 07. – 11. September 2022

SwissSkills 2022

Die nächsten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften: Die Besucherinnen und Besucher können jungen Berufsleuten aus über 100 Berufen bei der Arbeit zuschauen. mehr

Agenda, Shanghai, 12. – 17. Oktober 2022

WorldSkills 2021

Berufsweltmeisterschaften Link