Aktuell 01. März 2021

Wie die Herkunft die Berufswahl bestimmt

Wie die Herkunft die Berufswahl bestimmt

Ob Jugendliche eine Berufslehre mit höheren oder tieferen schulischen Anforderungen wählen, hängt weniger von Leistungsmerkmalen ab als von Merkmalen der sozialen Herkunft. Wenn Jugendliche eine Lehre mit geringem berufsschulischen Anteil durchlaufen, wirkt sich das ungünstig auf die späteren Ausbildungs- und Arbeitsmarktchancen aus. Die Wahrscheinlichkeit, einen Abschluss der Tertiärstufe zu erreichen, sinkt massiv. Auf individueller Ebene hindert dies viele Jugendliche daran, ihr Potenzial auszuschöpfen. Aber auch auf gesellschaftlicher Ebene ist dieses unausgeschöpfte Begabungspotenzial dysfunktional. Dies sind Ergebnisse einer Studie, die im Online-Magazin Transfer 1/2021 vorgestellt wurde. Die Daten stammen aus der Studie TREE (Transitionen von der Erstausbildung ins Erwerbsleben).

Mehr

Agenda, Genève, 03. – 24. März 2021

Trouve ta place d'apprentissage

Informations sur le thème de l’apprentissage et inscription à des entretiens d’embauche en visio. Lien

Agenda, Basel-Stadt, 17. März 2021

Basler Online-Lehrstellenbörse 2021

Wo Lehrstellensuchende und Ausbildungsbetriebe sich begegnen. Anmelden

Agenda, Kanton Aargau, 17. März 2021

Digitale Aargauer Lehrstellenbörse 2021

Die Lehrstellenbörse findet erstmals in digitaler Form statt. Anmelden

Agenda, Ticino, 22. – 27. März 2021

ESPOPROFESSIONI

L’edizione 2021 si terrà con una serie di eventi via web e in presenza. Link