Bitte Suchbegriff eingeben.

Aktuell 27. Januar 2022

Kampagne «Männer in soziale Berufe»

Der Dachverband männer.ch hat mit zusammen mit der SPAS (Schweizerische Plattform für Ausbildungen im Sozialbereich) und der SASSA (Fachkonferenz Soziale Arbeit der Fachhochschulen Schweiz) die Kampagne «Männer in soziale Berufe» lanciert. Diese will Männer für Berufe in traditionellen Frauendomänen wie Pflege oder Soziale Arbeit gewinnen. Nach wie vor ist der Frauenanteil im Sozialbereich sehr hoch, bei Studienbeginn 2020 waren nur rund ein Viertel Männer. Die Kampagne vermittelt, dass die Eignung für einen bestimmten Beruf nicht an die Geschlechtszugehörigkeit gebunden ist. In einem Interview mit sozialinfo.ch gibt Lu Decurtins, Verantwortlicher der Kampagne, Auskunft.

Kampagne

Kampagne «Männer in soziale Berufe»

Aktuell 11. Januar 2022

viamia: kostenlose berufliche Standortbestimmung für Erwachsene ab 40 Jahren

Seit Januar 2022 können die Kantone eine kostenlose berufliche Standortbestimmung und Beratung für über 40-Jährige anbieten. Ziel des Angebots ist es, die Berufschancen von älteren Erwerbstätigen zu erhöhen und das inländische Fachkräftepotenzial zu stärken. Die Beratungen werden zu 80 Prozent vom Bund und zu 20 Prozent von den Kantonen finanziert.

Medienmitteilung

viamia: kostenlose berufliche Standortbestimmung für Erwachsene ab 40 Jahren

Aktuell 05. Januar 2022

«Movecast»- der Podcast von Movetia

Mit dem Podcast «Movecast» betont die nationale Agentur Movetia die Wichtigkeit von Austausch und Mobilität bei der Bildung von Jugendlichen in der Schweiz und ruft auf spielerische, dynamische und partizipative Weise zur Entdeckungstour der verschiedenen sprachlichen und kulturellen Regionen auf. Die 8. Episode von Movecast durchleuchtet die Kooperationen und stellt zwei Projekte vor, die Movetia unterstützt.

Movecast

«Movecast»- der Podcast von Movetia

Aktuell 17. Dezember 2021

Bester Schweizer Berufsmeister

14 junge Berufsleute gewannen im Rahmen der SwissSkills Championships 2021 einen Titel als Schweizer Berufsmeisterin oder Schweizer Berufsmeister. Als Sieger der Debrunner Acifer Trophy für das beste Gesamtresultat durfte der Walliser Gebäudetechnikplaner (Fachrichtung Sanitär) Alec Steven Gwerder am Sitz seines Arbeitgebers und Ausbildungsbetriebs, der Duchein SA in Villars-sur-Glâne, ein Auto als Siegerpreis in Empfang nehmen.

Medienmitteilung