Bitte Suchbegriff eingeben.

Aktuell 01. Dezember 2021

Nahtstellenbarometer: Berufsbildung wird wieder häufiger gewählt

Erstmals seit 2018 haben wieder mehr Jugendliche eine berufliche Grundbildung begonnen als im jeweiligen Vorjahr. Der bisherige Trend weg von der beruflichen Grundbildung hin zum allgemeinbildenden Weg ist damit auf hohem Niveau gestoppt (Anteil Eintritte in Maturitätsschulen 2020: 40,9%; 2021: 40,0%). Für diese Trendwende sind eher junge Frauen als Männer verantwortlich. Der Grossteil der ausbildenden Unternehmen (71%) hat sein Lehrstellenangebot verglichen mit 2020 konstant gehalten. Probleme meldet vor allem das Baugewerbe, wo 27% der Ausbildungsplätze nicht besetzt werden konnten.

Nahtstellenbarometer

Nahtstellenbarometer: Berufsbildung wird wieder häufiger gewählt

Aktuell 24. November 2021

«Der Lehrstellenmarkt ist seit zwei Jahrzehnten stabil»

Wie hat der Lehrstellenmarkt auf die Corona-Pandemie reagiert? Und: Ist er in der Lage, genügend Lehrstellen für die steigende Zahl an Schulabgängerinnen und Schulabgänger zu schaffen? Im Gespräch: Bildungsökonomin Ursula Renold.

Mehr

«Der Lehrstellenmarkt ist seit zwei Jahrzehnten stabil»

Aktuell 22. November 2021

Schweiz und USA bekräftigen ihre Zusammenarbeit in der Berufsbildung

Bundespräsident und WBF-Vorsteher Guy Parmelin unterzeichnete am 18. November 2021 in Washington ein neues Memorandum of Understanding über die Zusammenarbeit im Bereich Berufsbildung zwischen der Schweiz und den USA. Die Vereinbarung bedeutet eine Intensivierung des entsprechenden Wissens- und Informationsaustausches zwischen öffentlichen und privaten Bildungs- und Wirtschaftsakteuren aus der Schweiz und den USA.

Mehr

Schweiz und USA bekräftigen ihre Zusammenarbeit in der Berufsbildung

Aktuell 16. November 2021

Faire Chancen bei der Lehrstellenbesetzung

Die Verbundpartner der Berufsbildung haben sich auf gemeinsame Grundsätze zur Berufswahl und Rekrutierung von Lernenden geeinigt. So sollen offene Lehrstellen frühestens im August des Jahres vor Lehrbeginn zur Bewerbung ausgeschrieben und Lehrverträge frühestens ein Jahr vor Lehrbeginn abgeschlossen werden. Zudem sollen die kantonalen Berufsbildungsämter die Lehrverträge frühestens im September des Jahres vor Lehrbeginn genehmigen.

Mehr

Faire Chancen bei der Lehrstellenbesetzung